Autogasfahrer.ch

Autogas in der Schweiz

Das Facelift vom Lada Kalina gibt es wieder mit Autogas

Da Lada seit ca. 10 Jahren schon Modelle mit Autogas anbietet in der Schweiz sollte es kein Problem sein das die erwähnten Modell auch in der Schweiz erhältlich ist.

Quelle: Das AutoGas Journal

Der neue LADA-Kalina ll wird ab sofort in Deutschland zum Aktionspreis angeboten. Mit neuer Front und neuem Heck soll er den modernen Zeitgeist aufgreifen. Das Fahrzeug hat gegenüber seinem Vorgängermodell geänderte Sitze, ein modifiziertes Armaturenbrett sowie ein neu gestaltetes Lenkrad. Die Kalina-Limousine ist seit September im Handel und dort auch als Kombi gegen Aufpreis erhältlich. Das Modell hat einen 1,6 Liter-Benzinmotor mit einer Leistung von 64/87 kW/PS und kostet in der Grunausstattung 8.490 Euro, Metallic, Leichtmetallfelgen sowie weitere Extras gibt es gegen Aufpreis.

Ebenfalls wird die Stufenhecklimousine Granta von Lada angeboten. Die Grundausstattung ist bereits ab 7.990.- Euro erhältlich, der Aufpreis für Prins- bzw. Zavoli-Autogasanlage liegt bei 1.950 Euro. Lada Deutschland verweist insbesondere auf den grossen Kofferraum, der sich durch Umlegen oder einfaches Ausbauen der Rücksitze stark vergrössern lässt. Das Laderaumvolumen von 480 Litern ist für diese Fahrzeugklasse üppig. Im Granta arbeitet ein 1,6-Liter-Motor mit 64/87 kW/PS, der für ordentlich Power auf der Strasse sorgrn soll, dabei günstig im Verbrauch ist.

Copyright © 2019 by: Autogasfahrer.ch • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.

Besucherzaehler