Autogasfahrer.ch

Autogas in der Schweiz

Autogas oder Erdgas?

Detaillierte Angaben über Erdgas

Erdgas:

Braucht Leitungen im Boden

Gewicht einer Erdgasanlage: 160 kg

Leistungsverlust: 15-20%

Umbaukosten: 8000.- bis 12’000.-CHF

Subvensioniert: Ja

Umweltfreundlichkeit:

Der CO 2 wert ist ein wenig besser als bei Autogas

Bis zu 20% weniger Kohlenmonoxid

Methangas bei nicht dichten Erdgasanlagen

Klimakiller

Kilogrammpreis für Erdgas am 12.08.2011:

1. Franken und 25. Rappen bis ca. 1. Franken und 30. Rappen

1 Kilogramm entspricht 1,5 Liter Benzin

Reichweite bei Erdgas:

Circa 150 bis 200 km je nach Fahrzeugtyp

Anzahl der Erdgastankstellen in der Schweiz:

Circa 131 Erdgastankstellen im Jahr 2011

Probleme Erdgasanlage für die Zulassung beim Strassenverkehrsamt:

Keine

Detaillierte Angaben über Autogas

Autogas:

Wird direkt in den Raffinerien verflüssigt

Nebenprodukt und Abfallprodukt vom Rohöl

Gewicht der Autogasanlage:

Circa 30 kg je nach Tankgrösse

Leistungsverlust: 1 bis 1,5%

Umbaukosten: 3000.- bis 4000.- CHF

Subvensioniert: Ja

Umweltfreundlichkeit:

Bis zu 80% weniger Kohlenmonoxid

Keine Methangase bei nicht dichten Autogasanlagen

CO 2 Ausstoss mit Autogas 154g auf einen Kilometer

Der CO 2 Ausstoss bei Benzinbetriebenen Pkw ist 180g pro Kilometer

Literpreis für Autogas am 08.10.2011:

80. Rappen bis ca. 1. Franken und 20. Rappen

Reichweite bei Autogas:

Circa 400 bis 650 km je nach Fahrzeugtyp

Anzahl der Autogastankstellen in der Schweiz:

54 in Betrieb im Jahr 2016

Zulassung beim Strassenverkehrsamt:

Bei ECE-R 115er keine Probleme

Andere Autogasanlagen schwierig

Zusammensetzung von Autogas in der Schweiz:

25-30% und 75-65% Butan

Der Preisunterschied genüber dem Benzinpreis betraägt ca. 50 – 70. Rappen je nach Preis der Autogastankstelle

Weitere Abgaswerte können über Autogas und Erdgas auf der Hompage

www.autogas-suisse.ch

auf der Seite Abgaswerte im Detail abgerufen werden.

Solange Öl Grundlage unserer Energieversorgung ist, kann mit Autogas gefahren werden. Wer Autogas fährt, vermindert den CO 2 Ausstoss der Raffinerien und des eigenen Fahrzeugs. In absehbarer Zukunft Autogas vielleicht auch aus Altpapier und Holz hergestellt werden. Es sind Versuche im Gange.

Weil die Nachfrage nach Autogas bei uns noch nicht gross genug ist, um das anfallende Gas in der Schweiz an Tankstellen für Pws abzugeben, wird es per Lkw oder in Zisternenwagen der Bahn ins Ausland geliefert. Der Hauptabnehmer ist nach meinen Informationen Frankreich.

Erdgas wird als saubere Alternative dargestellt. Tatsache ist jedoch, dass Erdgas keine Alternative zum LPG darstellt.

Was ist zu tun?

Autokäufer sollten sich vor dem Entscheid Autogas oder Erdgas gut informieren.

2 Reaktionen zu “Autogas oder Erdgas?”

  1. Vi_rus

    Ich möchte einige Dinge richtig stellen, da ihre Erdgaskenntnisse veraltet oder nicht richtig erscheinen:

    Sie vergleichen hier nur Erdgasfahrzeuge zum Um- oder Nachrüsten. Erwiesenermassen gibt es aber etliche CNG Fahrzeuge direkt ab Werk – und die entsprechen in praktisch allen Punkten, nicht dem was sie veröffentlicht haben:
    Braucht Leitungen im Boden–> Sind schon grossflächig vorhanden
    Gewicht einer Erdgasanlage: entfällt die vergleichbaren Diesel, Benzin und Erdgasfahrzeuge sind in etwa gleich schwer.

    Leistungsverlust: 15-20% –> Kein Leistungsverlust mehr (neuen Turbomodelle) beim Zafira A hat sogar auf Erdgas MEHR Leistung!

    Umbaukosten: 8000.- bis 12?000.-CHF –> entfallen

    Subvensioniert: Ja –> hoffentlich 😉

    Umweltfreundlichkeit:

    Der CO 2 wert ist ein wenig besser als bei Autogas –>Erdgas hat 25% weniger CO2 als Benzin, rechnet man die zusätzlichen 20% Biogas aus dem Schweizer Erdgasnetz (CO2 neutral) kommt man genau auf 40% weniger als Benzin – das ist deutlich besser als Autogas

    Bis zu 20% weniger Kohlenmonoxid –> es gibt noch andere wichtige Abgase wie NOx, SOx und Feinstaub – da schneidet Erdgas mit bis zu 80% (beim Feinstaub spricht man gar von einer Nullemission) deutlich besser ab als Benzin, das ist durchaus erwähnenswert

    Methangas bei nicht dichten Erdgasanlagen
    Klimakiller –> ich habe in der CH noch bei keiner Erdgasbetankung erlebt, dass ich auch nur ein Spürchen Erdgasgeruch wahrgenommen hätte – dies ist so, weil es sich beim Betanken um ein komplett geschlossenes System handelt (muss es ja auch bei diesem Druck)
    Richtig ist, dass Methanaustritt nicht gut für die Umwelt ist – es tritt ja aber auch nicht aus – sondern wird im höchsten Masse – sauber verbrannt.

    Kilogrammpreis für Erdgas am 12.08.2011:

    1. Franken und 25. Rappen bis ca. 1. Franken und 30. Rappen –> der Durchschnittspreis in der CH beträgt am 02.09.2011 1.13 pro Liter Benzinäquivalent – je nach Gebiet kann das etwas darunter (bis unter 1Fr./l) bis zu 1.42Fr./l sein Günstiger als Benzin ist es in jedem Fall.

    1 Kilogramm entspricht 1,5 Liter Benzin –>genau 1,46 bis 1,47

    Reichweite bei Erdgas:

    Circa 150 bis 200 km je nach Fahrzeugtyp –> dies ist eine sehr pauschale Aussage:
    Autos ab Werk kommen durchaus auf 400km (Zafira A) bis 500 km (neuer Touran, Passat)
    Anzahl der Erdgastankstellen in der Schweiz: –> 131 Tankstellen

    Westschweiz und Nordostschweiz circa 20–>
    Westschweiz: 29
    Nordostschweiz: Allein BS und BL haben 10
    also 20 kann bei allem circa nicht sein.

  2. Catherine

    kann sehr gut helfen, ein gutes Angebot zu idztrifieienen. Alle Tipps und Informationen werden auf unserer Webseite zur Berufsunf higkeit noch einmal

Einen Kommentar schreiben

Copyright © 2019 by: Autogasfahrer.ch • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.

Besucherzaehler